Freitag, 28. April 2017

Mit Liebe verpackt


Hallo und herzlich willkommen beim Blog-Hop vom Team Stempeltissimo.


                              
Steffi
Du kommst gerade von Steffi und ihren tollen Ideen oder du steigst bei mir ein.


 Unser heutiges Thema befasst sich damit, wie man Dinge, die man verschenken möchte,
mit Liebe verpackt.

Ich habe mich heute für mehrere Projekte entschieden.


Als erstes zeige ich euch eine Auftragsarbeit für eine Konfirmationskarte.
Stickpunkte hierfür waren:

- die Konfirmandin spielt Geige
- die Möglichkeit, um Geld darin zu verstecken, soll gegeben sein
- die Farbe blau.

Entstanden ist eine Pop-up-panel-Karte.






In geöffnetem Zustand ist im unteren Teil der Karte ein kleines Kuvert zu erkennen, in dem das Geld verstaut werden kann. 


 

Für diese Karte habe ich Deko-Papier besorgt, das mit Notenlinen versehen ist.
Die Stanzschablonen "Swirly Bird" von Stampin up kamen hier zum Einsatz.
Bei den Stempeln "Geige und Noten" bin ich fremd gegangen.



Bei Projekt Nr.2 handelt es sich um das Geburtstagsgeschenk für meine Nichte Jasmin.
Wie unschwer zu erkennen ist, wurde sie 20 Jahre jung.
Hierfür habe ich ihr mit Hilfe meines Plotters Buchstaben und Zahlen ausgeschnitten, welche
sich als Dekoration im Jugendzimmer sicherlich gut machen.
In der kleinen wiederverschließbaren Box war eine Überraschung versteckt.




Mein drittes und letzes Projekt war ebenfalls ein Geburtstagsgeschenk für
eine Teenagerin.
Sie bekam eine kleine Eistüte (der Plotter hat auch hier geholfen), in der Süßigkeiten und
Geld versteckt waren.
Die Karte und die Streuteile sind mit dem Stempel und Stanzset "Eis, Eis, Baby" von Stampin up entstanden.

Da bekommt man doch gleich Lust auf einen richtig leckeren Eisbecher.





Ich hoffe, du hattest Spaß beim Schauen und wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Hoppen und zwar zu meiner lieben Freundin Michaela aus Bayern.
Ich weiß schon, was sie für dich bereit hält - sei gespannt. Du wirst nicht enttäuscht.



Michaela

Sonntag, 2. April 2017

LET´S DANCE


Hallo

Wie ihr wisst - oder auch nicht - arbeite ich in der Grundschule bei
uns im Ort.
Dort leite ich unter anderem eine AG mit dem Namen "Let`s Dance".
Dort biete ich Step-Aerobic für 24 Kinder im Alter von 7-10 Jahren an.
Seit Schuljahresbeginn studierten wir eine Choreografie ein, die wir am Freitag
am Präsentationstag unserer Projektwoche eeeeendlich
vorführen durften.
Wir fieberten diesem Tag aufgeregt entgegen und am Freitag war es dann
soweit -  die Kinder durften ihren Familien zeigen, was sie die letzten Monate gelernt haben.

Es waren 2 Auftritte mit Zugaben und was soll ich sagen....

.... die Kinder haben ihre Sache so toll gemeistert.
Ich bin möchtig stolz auf sie.

Für ihren Einsatz und Engagement habe ich mir natürlich eine kleine Belohnung für
die Kids überlegt, die sie nach ihrem letzten Auftritt von mir überreicht bekamen.
 


Dabei handelt es sich um kleine Boxen, die mit einer Süßigkeit und einer
Schreibutensilie bestückt waren.

Schön, dass du vorbei geschaut hast.
Nun wünsche ich allen noch ein schönes Rest-Wochenende und einen
guten und entspannten Wochenstart.




Beliebte Posts